Michael Marks/ Dezember 19, 2015/ Boogie Woogie, Meisterschaft, Neuigkeiten, Rock 'n' Roll, Swing/ 0Kommentare

Erst Mitte diesen Jahres hat der RRC Number One Krefeld die Ausrichtung der Landesmeisterschaft NRW zugesagt. Unter dem Motto „Sinter Claas meets Landesmeisterschaft“ konnten die Krefelder ihrem traditionell letzten Turnier des Jahres in NRW damit ein Upgrade verleihen.

In sechs Rock ’n‘ Roll sowie zwei Boogie Woogie Startklassen gingen insgesamt 62 Paare und zwei Formationen an den Start. Besonders schön für den Verein Number One war die mit acht Paaren gut besetzte A-Klasse, die die Ausrichtung einer Vorrunde ermöglichte, sowie das nach langer Zeit auf der NRW Meisterschaft wieder eine Startklasse bei den Formationen präsentiert werden konnte. Im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs waren sogar einige Paare der Stardancers aus Belgien bei der offen ausgetragenen Landesmeisterschaft mit der Partie.

In einer wie immer weihnachtlich sehr schön dekorierten Halle durften alle Tänzer in einem schönen Ambiente ihr Bestes geben. Überraschungen bei den Ergebnissen gab es wenige, die Favoriten hatten meist auch die Nase vorn. Bei den Schülern gewannen erwartungsgemäß die amtierenden Deutschen Vizemeister Vivien Seibel & Max Dudos von den Pink Panthers aus Lippstadt, bei den Junioren erhielten Joline Becker & Jan Günther der Iserlohner Teddybears die beste Wertung. In der C-Klasse siegten Christin Schwemmer & Alexander Krasilnikov von den Gästen des RRC Cadillac Berlin vor den Landesmeistern Hannah & Patrick Berndt von den Iserlohnern. Die Teddybears stellen auch den NRW Meister in der B-Klasse: Sophie Schroter & Joel Peukmann mussten sich nur den Belgiern Mira Smeers & Kenny Philippaars geschlagen geben. In der Königsklasse siegte das Spitzenpaar Christina Bischoff-Moos & Lukas Moos aus Gießen vor den alten und neuen Dortmunder Landesmeistern und DM-Finalisten Nadine Stünkel & Sebastian Rott.

In der Klasse der Girl-Formationen gewann erwartungsgemäß die erst kürzlich gekührte Deutsche Meisterformation 2Female4U von den Iserlohnern. Die Backbeats Kids aus Bochum ertanzte sich mit ihrer im Aufbau befindlichen Formation den Vize-Titel. Bei den Boogie Woogie Senioren A gewannen die Favoriten Sylvia Gauß & Karl-Heinz Stahl aus Karlsruhe vor den alten und neuen Landesmeistern Verena & Christoph Klohn von den Turbo Dancers aus Bergisch-Gladbach. Die Seniorenklasse B gewannen Claudia Siepen & Peter Hofmann von Jukebox-Angels Hürth.

Der NWRRV gratuliert allen Landesmeistern und bedankt sich beim RRC Number One Krefeld für die Ausrichtung der Landesmeisterschaft. Für das kommende Jahr 2016 sind wir noch auf der Suche nach einem Ausrichter für die nächste Landesmeisterschaft, die wir gerne wieder in das Frühjahr verlegen möchten, um sich der Tanzsaison anzugleichen. Über eure Bewerbung an gs@nullnwrrv.de freuen wir uns!

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.