Deutsche Meister in der Schülerklasse aus Nordrhein-Westfalen

Für die Deutsche Meisterschaft Rock´n´Roll in Amberg qualifizierten sich insgesamt elf Paare aus Nordrhein-Westfalen.



Schüler

Über den Titel Deutscher Meister in der Schülerklasse freuen sich die Rock´n´Roller Erika Haraschuta – Alexander Siwek von dem RRC Teddybears Iserlohn e.V. sehr. Platz sieben ging an das Paar Viktoria Heberle – Jan Bickenbach ebenfalls aus Iserlohn.

Junioren

Der NWRRV freut sich, dass sich gleich drei Paare in der Juniorenklasse aus Nordrhein-Westfalen für die Deutsche Meisterschaft qualifizierten. Nicole Richter – Stefan Penner vom RR Pink Panthers im Lippstädter TV 1848 e.V. gelang es sich für die Finalrunde zu qualifizieren und belegten am Ende Platz sieben. Für die zwei anderen Paare reichte es in diesem Jahr allerdings noch nicht für das Finale. Melissa Wiebe – Marcel Otschipka von den Teddybears Iserlohn und Vivien Seibel – Max Dudos von den Pink Panthers Lippstadt platzierten sich auf den Rängen acht und zehn.

C-Klasse

Für die Deutsche Meisterschaft in der C-Klasse qualifizierten sich Joline Becker – Jan Günther vom RRC Teddybears Iserlohner e.V. und Antonia Voß – Lars Bachmann vom RRC High Fly Dortmund e.V. Beide Paare erreichten die Finalrunde und platzierten sich am Ende der Meisterschaft auf Platz fünf und sieben.

B-Klasse

Die Paare Sophie Schroter – Joel Peukmann und Clarissa Lehmann – Maxim Penner haben sich ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft in der B-Klasse qualifiziert und starteten aus den Reihen des RRC Teddybears Iserlohn e.V. und den RR Pink Panthers im Lippstädter TV 1848 e.V. für NRW. Sophie – Joel verpassten nur knapp mit Platz fünf das Podest. Clarissa – Maxim beendeten das Turnier auf Rang sieben.

A-Klasse

In der Königsklasse gingen für den NWRRV Nadine Stünkel – Sebastian Rott vom RRC High Fly Dortmund e.V., sowie Lucy Wiedemaier – Andreas Meier vom RRC Teddybears Iserlohn e.V. an den Start. Am Ende der Deutschen Meisterschaft belegten die A-Paare Nadine Stünkel – Sebastian Rott Platz fünf und Lucy Wiedermaier – Andreas Meier Platz sieben.

Der NWRRV gratuliert allen Beteiligten der Deutschen Meisterschaft für die hervorragenden Leistungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.