Michael Marks/ Oktober 10, 2016/ Boogie Woogie, Breitensport, Neuigkeiten, Rock 'n' Roll/ 1Kommentare

Der RRC Siegburg lud am 2. Oktober zu seinem alljährlichen Sportturnier und einem Breitensportwettbewerb ein. Ausnahmsweise an einem Sonntag tanzten Rock ’n‘ Roller und Boogies in der Turnhalle des Siegburger Anno-Gymnasiums um Treppchenplatzierungen.

Im Breitensportbereich gingen insgesamt 18 Paare in den Breitensportklassen Schüler 1+2 an den Start. Während bei den Schüler 1 die Anröchter Squirrels mit Katharina Brekel & Celina Schwab die Nase vorn hatten, gewannen bei den Schülern 2 das Männer-Duo Jan-Marc Jacobi & Stefan Schulz, die gar aus Wolfsburg zur Veranstaltung in Siegburg gereist waren.

Bei den Boogies gewann das Ehepaar Gisela & Jörg Burgemeister vom 1. Langenselbolder RRC 1975 e.V. vor ihren Vereinskollegen Beate Werner & Michael Fischer. Verena & Christoph Klohn von den Turbo Dancers aus Bergisch-Gladbach komplettierten das kleine Teilnehmerfeld der Boogie Woogie Senioren und beendeten das Turnier auf dem 3. Platz.

In den Rock ’n‘ Roll – Klassen hatten ausnahmslos die Teddybears aus Iserlohn die Nase vorn. Bei den Schülern gewannen Charlotte Siwek & Felizian Fingerhut, Joline Becker & Jan Günther siegten in der Juniorenklasse, Alyssa Baum & Jonas Dux waren bestes Paar in der C-Klasse und in der B-Klasse konnten sich Sophie Schroter & Joel Peukmann den Tagessieg sichern.

Außer Konkurrenz zeigte sich in der A-Klasse, in der die Damen frei fliegen dürfen, erstmals das neu-formierte Tanzpaar Lucy Wiedemaier & Andreas Meier und boten dem Publikum damit einen besonderen Leckerbissen.

Erneut haben die Siegburger für ein wie immer rundum gelungenes Turnier gesorgt. Auf den 34. Rhein-Sieg-Cup im nächsten Jahr freuen wir uns schon jetzt, dann hoffentlich mit höherer Teilnehmerzahl.

Share this Post

1 Kommentar

  1. Auch die Anröchter Squirrels, hatten in Siegburg 5 Paare an dem Start. Alle Paare, hatten viel Spaß an diesem Tag in Siegburg und haben weiterhin gute Erfahrungen sammeln können. Auch wir werden in 2017 wieder ein Turnier Ausrichten und hoffen auf gute Teilnahme vieler Tänzer.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.